Geld verdienen im Internet

Unser Ziel ist das EVA-Prinzip: Geld Einzahlen - Geld im System Vermehren - Geld Auszahlen


Start: Umwelt | PEGE | CalculationError | Solarförderverein | EnergieProjekte | SolareBildung | Impressum

PEGE: Planetary Engineering Group Earth

Es ist das Weltbild, welches Mensch, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, eben die gesamte Zivilisation, in all ihrem Tun und Handeln prägt. (Download Infoblatt PDF)

Die Philosophie des Infinitismus

Paradigma

Neoliberalismus

Limitismus

Infinitismus

Lehrbuch Fast nur kritische Bücher zum Neoliberalismus Die Grenzen des Wachstums Calculation ERROR
Leitgedanke Der perfekte Markt
löst alle Probleme:
einfach nur zusehen
Sparen Einschränken Verzichten Weltweiter Wohlstand
und eine grenzenlose
Zukunft sind möglich
Philosophie Es ist billiger
zugrunde zu gehen
als zu Überleben
Der Mensch
ist ein Schädling
Die Menschheit
hat die Aufgabe das Leben auf der Erde
sehr lange zu erhalten
Wissenschaft Wirtschafts-
wissenschaften
Der ökologische Fußabdruck Ethik - die Wissenschaft des Überlebens
Politik Mainstream Parteien
bis Neoliberalismus
Die Grünen WWW Bewegung
Welt-Weiter-Wohlstand
Wirtschaft Ja nichts ändern.
Denkmalschutz für alte Industrie
Alles verhindern.
Es könnte sonst wachsen und ....
BB21C - Biggest Business 21st Century

Hermann Schubotz - Freilassing - Solarkurse

Der Solarexperte Hermann Schubotz aus Freilassing setzt sich seit 1995 für die Nutzung der Photovoltaik als wesentlicher Bestandteil des Energiemixes der Erneuerbaren Energien zum Erfolg der Energiewende ein.

Hermann Schubotz - Freilassing - Solarkurse

Der Solarexperte Hermann Schubotz aus Freilassing setzt sich seit 1995 für die Nutzung der Photovoltaik als wesentlicher Bestandteil des Energiemixes der Erneuerbaren Energien zum Erfolg der Energiewende ein.

Er ist ein begeisterter Photovoltaiker (Strom aus Licht), berät Kunden zu Photovoltaik-Anlagen, hat drei Bürgersonnenkraftwerke im Landkreis aufgebaut, vertritt den Landkreis BGL bei der Arbeitsgemeinschaft bayerischer Solarinitiativen, er ist Mitglied im Solarförderverein Aachen (www.sfv.de) und bei der Ortgruppe des Bund Naturschutzes. Ebenso wirbt er für Bau und Finanzierungen von Photovoltaik Anlagen. Ja, Photovoltaik-Dächer lohnen und rechnen sich weiterhin, denn der Solarboom ist noch nicht zu Ende.

1995 Gründung der Solarinitiative Berchtesgadener Land (BGL) im Südosten Bayerns -angrenzend an Salzburg in Österreich- und Einsatz für die kostendeckende Vergütung für die Einspeisung von Solarstrom ins öffentliche Netz.

2001 Nach dem Inkrafttreten des EEG (Gesetz zum Vorrang Erneuerbarer Energien) Gründung zweier Bürgersonnenkraftwerke in Freilassing und Ainring und Förderung weiterer Bürgerkraftwerke in der Region. Privatpersonen sammeln Geld und bauen damit Photovoltaik Anlagen (PVA) auf kommunalen Dächern, auch um zu zeigen, dass PVAs funktionieren und sich rechnen.

2011 Gründung und Bau eines weiteren Bürgersonnenkraftwerkes in Freilassing, mit insgesamt über 100 Gesellschaftern und Mitgliedern. Die PV-Anlagen sind auf kommunalen Dächern installiert, laufen gut und liefern die kalkulierten Erträge, denn wir bezahlen nichts für die Betriebsmittel, da die Sonneneintrahlung nach wie vor kostenlos zu ernten ist.

 Seit 2002 Lieferung von Solarbastelkursen für Kinder und Jugendliche in Schulen, Vereinen und im Ferienprogramm von vielen Gemeinden in Oberbayern der Landkreise Berchtesgadener Land, Traunstein, Altötting und Mühldorf und im Salzburger Land und Niederbayern. siehe www.solarbasteln.de Die Teilnehmerzahl steigerte sich von Jahr zu Jahr von zuerst 30 bis zu heuer über 500 Kinder und Jugendliche, die für die Nutzung der Sonnenenergie begeistert werden konnten, Bei den halbtägigen Kursen bauen die Kinder aus einer Fischdose und Karton mit Solarzelle und Motor ein schwimmfähiges Solarboot, das im Brunnen oder Planschbecken mit der Kraft der Sonne seine Runden dreht.

Besonders diese Solarkurse im Sommer Ferienprogramm für Jungen und Mädchen, für Bayerische und Salzburger Buben und Madln, liegen Hermann Schubotz sehr am Herzen, da er damit die künftigen Stromverbraucher und hoffentlich auch Stromerzeuger von der Kraft der kostenlosen Sonnenenergie begeistern kann. Die Kinder und Jugendlichen haben viel Spass beim Basteln und nehmen ihr fertiges Solarboot mit nach Hause. Wer Freude am Umgang mit Kindern und der Sonnenenergie hat, ist herzlich eingeladen, dem Photovoltaiker Hermann Schubotz bei den Solarbastelkursen in Oberbayern und Salzburg zu helfen.

Roland Mösl kenne ich aus mein Zeit in Salzburg selbst, als wir in der neu auf dem Markt erscheinenden EDV arbeiteten. Regelmässig lese ich seinen Newsletter und die PEGE.ORG

Mit der heutigen Politik und Wirtschaftsweise rast die Gesamte Menschheit zielgenau auf den Abgrund zu. Um nur einige ungelöste Problembereiche zu nennen, Klimakatastrophe mit Erderwärmung, Abschmelzen der Polkappen und Anstieg des Meeresspiegels, (Holland, Bangladesch und Vanatu versinken in den Fluten), Überbevölkerung, Armut und Hunger, Bürgerkriege, aktuelle Flüchtlingswelle, Erosionen, Artensterben, Abholzen der Regenwälder, atomare Verseuchung, Ende des Öl- und Kohlezeitalters, Kohlenstoff-Dioxid (CO2) Problem und viele mehr.

Die heutigen Verantwortlichen aus Politik, Wirtschaft, Militär, Medien und Religionen aller Länder schauen dem Treiben mehr oder weniger tatenlos zu oder halten wirkungslose jährliche Klimakonferenzen ab, die kaum etwas anderes als weitere heisse Luft produzieren. Das gute Konzept der Agenda21 (Rio1992, Gleichklang von Ökologie-Umwelt, Ökonomie-Wirtschaft und Sozialen Anliegen) wurde tot geredet und ausgetrocknet und ist kaum etwas anderes als ein papierenes Konzept des letzten Jahrhunderts.

KEINER nimmt wirklich Verantwortung für das Überleben des Planeten. Es gibt kein durchgreifendes und stimmiges Konzept, um z.B. die Erderwärmung bei zwei Grad zu begrenzen. Wer kann denn die Erde bei der Erwärmung stoppen und wird sie auf die Warnungen und "Halte"-Befehle (2 Grad erreicht und Stopp) hören?

Roland Mösl hat mit seiner PEGE.ORG und dem Büchern Aufstieg zum "Solarzeitalter" und "Calculation Error" ein gerechnetes Konzept mit vielen Beispielen und Anwendungen zur Rettung und Gesundung des Planeten vorgelegt,

Seine Ideen und Vorstellungen werden geadelt durch ein Zitat von Albert Einstein:
„Wenn eine Idee nicht zuerst absurd erscheint, taugt sie nichts.“
Aber er hat auch bittere Erfahrungen mit diesen Albert Einstein'schen Zitaten gemacht.

  • Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
  • Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
  • Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
  • „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.”
  • Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.
  • Welch triste Epoche, in der es leichter ist ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil.
  • Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
  • Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
  • Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung.
  • Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind.

Deshalb unterstütze ich Roland Mösl um seine, nun unsere Ideen des Infintismus voranzubringen

Für die Unterstützung meines eigenen Konzeptes, kongruent zur PEGE, suche ich weitere Mitstreiter (Link demnächst)

Hermann Schubotz, Freilassing

 


Nur eine völlig neue Weltsicht kann die verheerenden Auswirkungen von Neoliberalismus und Limitismus stoppen und den Weg zu weltweiten Wohlstand und einer grenzenlosen Zukunft öffnen.
  • Übersicht alle PEGE Seiten
    Author on Google plus
    Paradigma - Weltsicht
    WeltWeiter Wohlstand Partei
    Calculation ERROR - Rechenfehler
    Aufstieg zum Solarzeitalter
    Hermann Schubotz - Freilassing - Solar courses
    Auto Verkehr Mobilität
    Wohnen Bauen Energie
    Politik Wirtschaft
    Notebook Laptop Lifestyle Büro
    Organisation Founder Roland Mösl

Paradigma Infinitismus
Kann eine Zivilisation die Fähigkeit zum unbegrenzten Überleben entwickeln? Wir meinen ja! So ist weltweiter Wohlstand und eine grenzenlose Zukunft möglich.


Paradigma Infinitismus: Philosophie
Eine Diagnose für die Zivilisation auf Planet Erde, die seit 2 Jahrhunderten überfällig ist: Zivilisationssprung von 'Hilflos wie ein Baby' auf 'Kann unmittelbare Probleme lösen'.


Paradigma Infinitismus: Wissenschaft
Was 1992 im Buch ''Aufstieg zum Solarzeitalter'' erstmals ''Zivilisationsplanung'' genannt wurde, entwickelte sich zum Entwurf für eine neue überlebenswichtige Wissenschaft.


Paradigma Infinitismus: Politik
Politik, die sich an den Erkenntnissen von ''Ethik - die Wissenschaft des Überlebens'' orientiert und von allen politischen Strömungen interpretiert werden sollte.


Paradigma Infinitismus: Wirtschaft
Die Weltwirtschaft seit 2008 in der fossilen Stagnation. Erneuerbare Energie kann für die gesamte Menschheit einen Lebensstandard wie USA oder EU in deren besten Zeit ermöglichen.


Verein zur Förderung des Infinitismus
Der Verein zur Förderung des Infinitismus wurde am 2. März 2015 in Österreich angemeldet. Er unterstützt alle Aktionen zur Verbreitung des Infinitismus..


Mitglieder Verein zur Förderung des Infinitismus
Unsere Mitglieder, deren Biographie, Leistungen und Statements zum neuem Paradigma Infinitismus.


Aktionen Paradigma Infinitismus 2015
Aktivitäten des Vereins zur Förderung der Infinitismus. Im besonderen die ''Paradigma Infinitismus - Zukunft muss wieder Spaß machen'' Vortragstour.


Aktionen Paradigma Infinitismus 2016
Aktivitäten des Vereins zur Förderung der Infinitismus. Im besonderen die ''Investitionslawine lostreten - Wirtschaftsboom auslösen'' Vortragstour.

Kontext Beschreibung: Verein zur Förderung der Infinitismus. Eine Zivilisation kann eine unbeschränkte Fähigkeit zum Überleben entwickeln. Das bedeutet weltweiten Wohlstand und grenzenlose Zukunft.

Paradigma Infinitismus Solarboote basteln
http://paradigma.pege.org/de/hermann-schubotz.htm
 

 

Unterstützen Sie die Philosophie des Infinitismus - ein Überleben des Planeten ist möglich- und werden Sie <Mitglied>

Bewegung WWW: WWW.weltweiterwohlstand.org

Wichtiger Hinweis: Bei jedem Geschäft gibt es Risiken, es kommt darauf an, wie Sie damit umgehen. Geldverdienen im Internet und die Internet- und Online Geschäfte am PC, Notebook oder Smartphone sind sehr schnell-lebige Geschäfte. Stecken Sie nicht alle Ihre gesamten frei zur Verfügung stehenden Finanzen in nur ein Projekt, sondern streuen Sie und versuchen Sie, Ihren Einsatz schnell wieder heraus zu bekommen. Ich betreibe hier keine Rechts- oder Unternehmens- noch Finanz- oder Steuer-Beratung, sondern ich zeige hier lediglich auf, welche Systeme und Programme bei mir gut funktionieren und welche ich nach aktuellem Stand und gutem Gewissen weiter empfehlen kann. Sie verwenden als Benutzer diese angezeigten Ref-Links auf eigene Verantwortung und mit eigenem finanziellen Einsatz. Verwenden Sie nur Geld, das Sie notfalls entbehren können, nehmen Sie dafür keine Kredite auf. Es besteht im Prinzip bei allen Anbietern stets die Gefahr des Totalverlustes Ihrer Einlage durch Zusamenbruch, Fehlinformation, feindliche Übernahmen oder Wegfallen der Geschäftsgrundlage. Auch eine Insolvenz der Firma oder ein plötzliches Ausfallen der Webseite und Auflösung der Firma sind Möglichkeitendes Verlustes Ihrer Einlage.. Alle hier getätigten Angaben und Informationen wurden sorgfältig zusammengetragen und nach bestem Wissen und Gewissen wieder gegeben. Der Betreiber der Webseite ist kein offizieller Vermittler oder Verkäufer der genannten Firmen, deshalb kann er auch nicht zur Rechenschaft oder zu Schadenersatzansprüchen zu den verlinkten Anbietern herangezogen werden. Die Texte dieser Webseite beschreiben die eigene Meinung und Erfahrungen des Webseiteninhabers und stellen keine gewerbsmäßige Finanzdienstleistung nach § 32 etc. Kreditwesengesetz und $34fff Gewerbeordnung dar. Mit dem Klick auf einen der Affiliatelinks akzeptieren Sie als Nutzer diese Regeln. Diese Webseite wird regelmässig aktualisiert und Versager Programme entfernt oder mit einem entsprechenden (Warn)-Hinweis versehen. Der Betreiber dieser Webseiten ist registrierter Affiliate und Partner von fast allen beschriebenen Systemen, aber kein offizieller Vertreter dieser Geldverdienst-Systeme, sondern ein reiner Empfehler. Diese Webseiten beruhen auf den Erfahrungen und Meinungen des Betreibers. Es gibt keine Erfolgsgarantie beim Anwenden und Aktivieren der vorgestellten Systeme, da ein Erfolg auch immer vom eigenen persönlichen Engagement und Wachsamkeit des Benutzers abhängt. Des weiteren gibt es auch keine 100%ige Fehlerfreiheit in diesen Webseiten.
Themen sind: Geldverdienen im Internet, Affiliate-Partnerprogramme, Alex-Fischer-Duesseldorf, Ralf-Schmitz, Heiko-Haeusler, Gunnar-Kessler, Amazon, Kopp-Verlag, Adcell, Anzeigenwerbung, eBay, Facebook, Internet, Deutsch, Mathematik,Cryptocoins Bitcoin, Ethereum, IOTA, Litecoin, Dash, Kripple, Cardano, eToro, Blockchain, Banking-Zahlungssysteme, Ebooks, Email-Programme, Software, Finanzen, Training-Ausbildung, Bildung, Gesundheit, Goldwissen, Gedankliches, Mentale Kräfte, Goldene Regel, Philosophie, Lifestyle, Pay-to-click, Technische Lösungen, , digitale Währungen, Passives Einkommen aus dem Internet, Einkommen für die Rente, Zusatzrente im Alter, Zusatzeinkommen, Reisen, Umwelt, Solarenergie, Solarbasteln, Hermann-hilft, Energie, Photovoltaik, Umweltschutz, Webtools, Werbung, Beziehungen, Frauen, Männer, SchönesZuZweit.

Web: www.geldverdienen-internet.com  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutzerklärung | Designed by Primaweb.de  | Copyright © 2002-2020 by Hermann Schubotz | Datum: 20.04.2020